ISOBUS MG

Stromschienensystem mit SF6-Gas Isolierung für Mittelspannung

ISOBUS MG ist ein SF6-gasisoliertes Stromschienensystem für Mittelspannung. SF6-Gas wird seit vielen Jahren als Isolation in Hoch- und Mittelspannungsanlagen verwendet. Es ist ungiftig, unbrennbar und chemisch neutral. Um den Anwendern von gasisolierten Schaltanlagen ein einheitliches Konzept des Isolationsmediums zu bieten, hat pbp die SF6-isolierte Stromschiene ins Lieferprogramm aufgenommen.

Der Einsatz von SF6-isolierten Stromschienensystemen bietet eine Reihe von Vorteilen:

Platzsparende Bauweise

  • Aufgrund der Baukastenstruktur des Systems ist jede beliebige Form und Geometrie einer Stromschienenverbindung herstellbar
  • Minimaler Platzbedarf wegen sehr kompakter Bauweise
  • Für den Einbau in Gebäuden sind keine besonderen baulichen Maßnahmen erforderlich
  • Eine Kombination von ISOBUS MR und ISOBUS MG ist möglich
  • Spezielle Kabelanschlußtechnik für gasisolierte Schaltanlagen ist lieferbar

Zuverlässigkeit und Sicherheit

  • Hochspannungsprüfung als Stückprüfung der vormontierten Einheiten
  • QS-Maßnahmen gemäß ISO 9001
  • Durch geerdete Außenrohre ist die Gesamtanordnung in diesem Bereich berührungssicher ausgeführt
  • Phasenkurzschlüsse sind praktisch ausgeschlossen durch die einphasige Kapselung
  • Natürliche Kühlung
  • Leckrate < 1% pro Jahr

Einfache Montage

  • Projektierung und Fertigung aus einer Hand
  • Einfaches Baukastensystem für Stromschiene und Befestigungssysteme
  • Minimale Phasenabstände sind möglich
  • Keine Spezialwerkzeuge erforderlich

Anwendungsbereich

-40,5 kV, -3150 A

Isolation

SF6-Gas

Schutzgrad

IP 66, Innenraum u. Freiluft

Leckrate

< 1% pro Jahr